Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an
TeamViewer
pexels nataliya vaitkevich 6033671 v2
05.12.2022Aktuelles


Cookies und Datenschutz

Unser Datenschutz-Experte Peter Oskar Miller sowie unser Marketing & Quality Manager Daniel Fischer, MSc beantworten die drei wichtigsten Fragen zum Thema:

Cookies begegnen uns täglich auf Webseiten. Doch was sind Cookies eigentlich?

Peter Oskar Miller: Cookies sind kleine HTTP-Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf dem lokalen Rechner gespeichert werden. Besuchen Sie die Webseite erneut, liest der Webserver der Webseite die auf Ihrem Endgerät abgelegten Cookies aus und spielt Ihnen beim nächsten Besuch die Webseite mit Ihren getätigten Voreinstellungen aus.

Ein Beispiel: Sie besuchen eine News-Webseite, auf der Sie persönlichen Präferenzen angeben können, welche Themen Sie besonders interessieren. Sie entscheiden sich beispielhaft für die Kategorien „Tech-News“ und „Sport“. Bei einem erneuten Besuch der Webseite, erkennt diese anhand der Cookies Ihre Präferenzen und spielt Newsartikel der bevorzugten Kategorien aus.

Daniel Fischer, MSc: Doch auch im Marketing spielen Cookies eine entscheidende Rolle. Anhand von Cookies können Ihnen personalisierte Werbungen ausgespielt werden, die Sie aufgrund Ihres Nutzerverhaltens Interessieren könnten. Darüber hinaus bieten Cookies auf Shopping-Webseiten ein deutlich angenehmeres Erlebnis, da sie Waren in Ihrem Warenkorb speichern oder Ihnen basierend auf Ihrer Auswahl weitere Produkte in ähnlichen Kategorien vorschlagen können. Auch Login-Daten können anhand von Cookies gespeichert werden. Nicht zuletzt können Sie als Webseitenbetreiber dank Cookie-Analyse-Tools das Verhalten Ihrer User auf Ihrer Webseite analysieren und so Optimierungen im  Aufbau Ihrer Website vornehmen um diese noch benutzerfreundlicher zu gestalten.

 

Welche Arten von Cookies gibt es?

PM: Cookies können anhand Ihrer Dauer, dem Ort der Erstellung oder Ihrer Funktionalität unterschieden werden. Während „Session Cookies“ nur so lange gespeichert werden, wie Sie als User auf der Webseite verweilen, sind „Persistent Cookies“ auch darüber hinaus am Rechner abgelegt. Außerdem müssen wir zwischen „First-Party“ und „Third-Party“ unterschieden:

  • First-Party Cookies werden nur lokal auf dem Rechner des Users gespeichert und stammen direkt vom Webseitenbetreiber.
  • Third-Party-Cookies werden vom Server eines „Dritten“ (zum Beispiel ein Werbetreibender) erstellt und zeichnen das Nutzerverhalten eines Besuchers über mehrere Webseiten auf, um dank des Trackings gezielte Werbungen ausspielen zu können.

DF: Abgesehen davon kann man auch zwischen "technische notwendigen" vs. "technisch nicht notwendigen Cookies" unterscheiden.

  • „Technische notwendige Cookies“ sind -wie der Name bereits verrät - für die technische Funktion der Webseite zwingend notwendig. Es handelt sich hierbei beispielsweise um User-Einstellungen, Login-Daten oder gespeicherte Warenkörbe, … .
  • Im Gegensatz dazu dienen „technisch nicht notwendige Cookies“ nicht (allein) der Funktionsfähigkeit der Webseite, sondern erheben auch Daten darüber hinaus. Es handelt sich hierbei oftmals um Marketing- oder Analyse-Cookies von Third-Parties wie bspw. Google Analytics.

 

Wie sind Cookies aus Sicht der DSGVO zu beurteilen?

PM: Aus DSGVO-Sicht sind vor allem „technisch nicht notwendige-Cookies“ sowie „Third-Party-Cookies“ relevant, denn für diese muss vorab eine Einwilligung vom Nutzer eingeholt werden. Auch wenn sie personenbezogene Daten mit Ihren Cookies erheben, ist eine Einwilligung des Nutzers Pflicht. Am besten und einfachsten setzt man dies mit einem Cookie-Banner um. Hierbei ist insbesondere darauf zu achten, dass nicht bereits vor dem Einholen der Einwilligung „technisch nicht notwendige-Cookies“ gesetzt werden. Als Webseitenbetreiber sind Sie dafür verantwortlich, dass die Cookies entsprechend den rechtlichen Anforderungen der DSGVO umgesetzt werden.  

DF: Mittelfristig zeichnet sich ein Ende von Cookies wie wir Sie heute kennen ab. Dies liegt einerseits an den dringend notwendigen Richtlinien der DGSVO, andererseits an der erhöhten Datenschutzsensibilität der User. Dennoch werden uns Cookies vermutlich in einer neuen Form, gemäß den etablierten Datenschutzrichtlinien der DSGVO, erhalten bleiben. Bis dahin gilt: Ob und welche Cookies Sie auf Ihrer Webseite verwenden, ist oftmals gar nicht so leicht herauszufinden. Die Experten der HXS beraten Sie aber gerne bei allen Fragen rund um Cookies. Unser Datenschutzexperte Peter Oskar Miller unterstützt Sie auch gezielt bei der DSGVO-Konformen Umsetzung von Cookies auf Ihrer Webseite.

Auch für Ihr Business

Datenschutz & Datenrecht

Zertifiziertes Spezialisten-Know-how zu allen Fragen und Maßnahmen beim Datenschutz.

Mehr erfahren

Ihr HXS Xperte

Peter Oskar Miller

Der Pionier, Visionär und Gründer von HXS ist ebenso allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für LAN, WAN und Internet.

Tel: +43 (1) 344 1 344 - 200
PM@hxs.at

Mehr erfahren

Weitere News

29.09.2022

Empowerment für Ihre IT: Wie Sie von Managed Services profitieren

Warum eine Investition in Managed Services unmittelbar zu mehr Profit, zufriedeneren Mitarbeitern und einer modernen IT Umgebung führt....

Mehr erfahren